Alena Navratil

Prag

Stadtführerin in Prag

Prager Burg

Die Burg

War mal Sitz der böhmischen Könige. Deren Krönungsinsignien werden hier bis heute aufbewahrt.

Der Veitsdom

diente als die Krönungskathedrale, behütet bis heute die Gräber der Könige bzw. Kaiser.

Der zweite Prager Fenstersturz

im Mai 1618 hat sich in einem der vielen Paläste abgespielt.

Das Goldene Gässchen

versteckt sich auch im Burgareal.

Die Gärten

um die Burg herum sind zwischen April und Oktober der Öffnetlichkeit zugänglich.